DeutschEnglishFranzösischItalienisch
Kontaktformular Team MotoBike pro speed Travel

Assen

Dieser Event wird in Kooperation mit Prospeed durchgeführt!

Assen ist eine sehr übersichtliche, und ausschließlich für den Motorradrennsport gebaute, Strecke. Hier kann jede Kurve früh genug eingesehen werden und man wird nicht böse überrascht.

Die Schikanen sind "nicht ohne". Manchmal eine Bodenwelle zuviel. Es gibt keine für Motorradfahrer gefährliche Curbs (Randsteine). Ein gutes Setup wirkt sich in Assen sehr schnell auf "die Uhr" aus.

In den Jahren 2001 und 2002 wurde das komplette Fahrerlager mit Boxen und Verwaltungsgebäude neu gebaut. Dabei wurde auch ein neuer Tunnel zum Fahrerlager gebaut. Dadurch können jetzt auch größere Fahrzeuge während des Betriebes auf der Rennstrecke ungehindert ins Fahrerlager.

Zur Saison 2004 wurde im Bereich der Gegengeraden mit engeren Kurven etwas Geschwindigkeit herausgenommen und an einigen Kurven die Sturzräume erweitert. Die Strecke hat durch diesen Umbau deutlich an Attraktivität gewonnen.

Leider wurde die stark überhöhte „de bulit“-Kurve in eine ganz „normale“ Linkskurve umgebaut.

Im Winter 2005 auf 2006 wurde nun die Grand-Prix-Strecke auf 4,7 Kilometer verkürzt. Alle Veranstaltungen finden nun auf dieser Strecke statt. Viele Fahrer aus der WM bedauern diese Kürzung, da aus ihrer Sicht der einzigartige Charakter von Assen verloren gegangen ist.

Google Map

Infos zur Rennstrecke

Rennstrecke: Assen
Land: Niederlande
Länge 4555 m
Breite: 11 Meter
Fahrtrichtung: Rechts
Anzahl Kurven: 17
Rechtskurven: 10
LInkskurven: 7
Db-Limit: 88db
Stellplätze Grosses Fahrerlager WM-Standard
Boxen: 34
Tankstelle: Ja
Sanitäre Anlagen Ja
Restaurant: Ja
Web: http://www.tt-assen.com

Streckenlayout

Wetter